Donnerstag, 27. Oktober 2011

Homecoming und Updates

Hello World!

Ich weiß, ich habe mich eine gefühlte Ewigkeit nicht mehr gemeldet. Entschuldigt, hier ist einfach jeden Tag so viel los...

Ok, also Homecoming war am 15. Oktober und ich muss sagen es war verdammt viel Spaß! Tanya und ich waren schon um 8 Uhr am Samstag in der Schule und haben vier Stunden aufgebaut und dekoriert. Danach sind wir dann zu Harley gefahren und haben Filme gesehen und auf Vicki und unsere Gastmama gewartet. Um ungefähr 4 haben wir angefangen uns fertig zu machen. 8 Mädels und ein Badezimmer. Ich glaube ich hatte ganze 15 Minuten für mich selbst, weil ich bei dem andern Make Up und Haare gemacht habe. Egal :D Danach haben wir dann bei einem Nachbarn im Garten Fotos geschossen und sind Essen gegangen. Nach dem Essen habe ich dann entschlossen, dass ich dringend Einlagen für meine Schuhe brauche, weil ich immer hinten an der Hacke ausgeschlüpft bin. Also bin ich dann in meinem Kleid (!) ohne Schuhe (!) und mit perfektem Make Up um halb neun durch einen TARGET gerannt und habe Einlagen gesucht. Der Kerl an der Kasse hat vielleicht lustig geguckt :D Anyways, danach sind wir dann zum Ball und ich muss sagen, es war wirklich interessant zu sehen wie Amerikaner feiern. Im Grunde war es die Cafeteria mit einem DJ in der Mitte, ein paar Dekorationen und ca. 800 hüpfenden Teenager drum herum, die eine sehr eigenwillige Art zu tanzen haben. Aber lassen wir das. Alles in allem war es einer super schöner Abend und wir hatten eine menge Spaß. - PROM ist im Frühjahr und die meisten haben jetzt schon ihr Kleid.






Gut. Nun, da wir das hinter uns haben können wir uns auf diese Woche konzentrieren. Im Grunde ist sie ja schon fast wieder rum. Ich bin im Moment fleißig dabei Community Service Hours zu sammeln, ich habe schon 37,5 Stunden. 
Ausserdem ist diese Woche HALLOWEEN! Alle Häuser in unserer Nachbarschaft sind dekoriert und am Samstag haben wir in der Schule "Trunk or Treat". Das heißt wir High School Schüler parken unsere Autos auf dem Parkplatz hinter der Schule und dekorieren die Kofferräume unsere Autos und kleine Kinder laufen von Auto zu Auto, spielen Spiele und sammeln Gummibärchen. Oh mein Gott Leute, ihr habt ja keine Ahnung wie gut amerikanische Halloween Süßigkeiten schmecken! Samstag Abend sind wir dann bei einer Freundin zu einer Halloween Party eingeladen und ich bin sehr gespannt und freue mich alle Austauschschüler wieder zu sehen. Freitag ist das letzte Homegame der Saison und ich denke es wird eisig kalt. Morgen haben wir dann wieder Probe für unser Musical "Bye Bye Birdie" und danach hat Tanya ein Konzert vom Schulchor auf das ich mich schon sehr freue. Heute haben Tanya und ich bei dem Fall Theater Stück des Drama Clubs ausgeholfen. Der one act play "Competition Piece" war genial! Ich habe noch nie so viel gelacht. Hausaufgaben nehmen im Moment es zu viel am Fließband. Jeden Tag mehr. Ich meine Schule hier ist nicht schwer, es wird nur verdammt viel Fleiß gefordert. Die erwarten hier echt das die Schüler von 7 Uhr morgens bis 7 Uhr abends in der Schule sind und dann auch noch 2 Stunden Hausaufgaben machen. Ganz ehrlich, amerikanische Teenager haben ausser ihren School Clubs und School Sports echt keine Hobbys. 

Mir geht es übrigens wirklich gut. Jeder Tag ist neu und aufregend und auch wenn ich den Wecker jeden Tag verfluche, weil ich viel zu früh aufstehen muss, liebe ich es früher in der Schule zu sein und länger zu bleiben. Mir fallen immer mehr Verschiedenheiten zwischen Deutschland und Amerika auf und meine Freunde lernen jeden Tag ein bisschen mehr deutsch. :D Das Wort "Volkswagen" habe ich noch nie so oft gehört. Ach ja, wusstet ihr das Amis denken, dass es auf der deutschen Autobahn keine Geschwindigkeitsbegrenzung gibt? :D Hier die 5 besten Fragen die mir bis jetzt gestellt wurden:

1. Do you guys have electricity in Germany? (Ne, wir sitzen immer im dunkeln!)
2. Do you guys speak germanease in Germany? (Genau.)
3. Are the books in Germany written in German or in English? (ENGLISH!)
4. Do you have farms in Germany? (Ne, die Schweine laufen immer auf der Straße rum :D)
5. Are you guys high all the time? (Klar, wir haben ein kleines Drogenmonopol und Dealer sind überall!)

Ich liebe Amerikaner!
:D
Letzte Tage musste ich fast nachsitzen, weil ich 2 Minuten zu spät zum Unterricht gekommen bin, weil ich auf dem WC war. Meine Diskussion darauf kam nicht ganz so gut an.
Ausserdem liebe ich es, wie hier alle in ihren Sport Trikots und "Spirit Wear" rumlaufen. Diese Lederjacken von der Schule sind wirklich verdammt cool.

Gut meine Lieben, 
ich vermisse euch und freu mich sehr auf Juni. Johanna mein neuer Nachbar, ich kann es kaum erwarten mitten in der Nacht vor deiner Tür zu stehen :D

Isi :)

P.S. Riesen Baby (weißt du noch? ich hab dich mal so genannt), alles wird wieder gut! :*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen